"You cannot stop the waves,
but you can learn to surf."

MindCare by Lilly Hoenck

MindCare by Lilly Hoenck

Mentale Stärke wird immer mehr zur Kernkompetenz, gerade in unseren turbulenten Zeiten - und in allen Lebenssituationen. Dem Leben positiv-konstruktiv gegenüber zu stehen, selbst wenn wir an die eigenen Grenzen kommen. Sei es mit uns selbst, in Beziehungen und in der Führung. Stets haben wir die Notwendigkeit, die Realität so zu akzeptieren, so wie sie ist. Um dann aus einer Haltung der Zuversicht heraus das Beste daraus zu machen. Diese Eigenschaft heißt Resilienz und lässt sich aufbauen, lebenslang. Über uns selbst hinauszugehen, um zu wachsen, zu bestehen und zu gedeihen.

Schwerpunktthemen meiner Trainings- und Coachings sind demzufolge
RESILIENZ und KOMMUNIKATION .
Darauf bin ich spezialisiert.

RESILIENZ

MindCare by Lilly Hoenck

RESILIENZ ist der Gegenspieler zu BURNOUT und beschreibt die Kompetenz, in Krisen handlungsfähig zu bleiben, sie zu bewältigen und gestärkt daraus hervorgehen. Lernen zu akzeptieren, dass Scheitern & Misserfolge zum Leben dazugehören und es emotional so zu verarbeiten, dass ein Leben in Selbstachtung und Selbstwirksamkeit die Folge sein kann. Der Schlüssel für ihren Erfolg und ihr Lebensglück liegt in ihrem eigenen Selbst und der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit. So wie Sie sich persönlich verändern, wird sich auch das System um Sie herum verändern. Ob Sie dem Leben als Gestalter Ihres ganz eigenen Lebensweges gegenübertreten oder als Opfer ihrer Lebensumstände – das entscheiden Sie selbst. Und das macht den Unterschied.

In diesem Kontext bedeutet MINDCARE für mich: Sie als Klienten achtsam in Empfang nehmen, mit Ihnen zusammen an Ihren Zielen zu arbeiten und zwar gemäß Ihren eigenen Werten. Sie in dem zu stärken, was für Sie wichtig und richtig ist und Sie dabei zu unterstützen, es in Ihren Alltag zu integrieren. Sie dabei zu begleiten, Ihren eigenen „Surfmodus“ im Wellengang des Lebens zu finden.

KOMMUNIKATION

MindCare - Communication

KOMMUNIKATION ist das A und O im Beziehungsgeflecht des Alltags. Nichts macht Menschen unglücklicher und unproduktiver als ungelöste Konflikte, sei es im beruflichen oder privaten Kontext. In der GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION nach Dr. Marshall ROSENBERG lautet denn auch eine der obersten Maximen: VERBINDUNG vor VERBESSERUNG. Sprich: erst die Beziehung zueinander wertschätzend gestalten, um dann am Thema zu arbeiten. Ein Kernelement von RESILIENZ ist auch der Zusammenhalt und die Verbundenheit zu anderen Menschen. Zu wissen, da gibt es Menschen, die stets zu mir stehen und mich unterstützen, stärkt und gibt Halt im Leben. Dies bedingt, dass wir als Menschen lernen, tragfähige Beziehungen aufzubauen und zu erhalten. Dass wir es schaffen, aus Begegnungen Beziehungen entstehen zu lassen. Dies wiederum gelingt am besten in einer wertschätzenden Haltung dem anderen gegenüber und der entsprechenden Form der Kommunikation.

MINDCARE in der KOMMUNIKATION bedeutet für mich: Sie finden in mir den Coach und Trainer, der Sie dabei unterstützt, genau solche Beziehungen aufzubauen, damit Sie in Ihrer Kommunikation mit anderen eine wertschätzende Haltung einnehmen können. Und dabei auch in der Lage sind, Ihre eigenen Anliegen zu vertreten. Um das, was Ihnen am Herzen liegt, kooperativ und konstruktiv ins aktive Geschehen einzubringen.

Mein Werdegang:

MindCare

Ich bin Bankfachwirtin mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung in Führung, Organisations-Beratung, Personalwesen sowie im Projekt- und Prozess-Management. So bin ich mit Change-Prozessen bestens vertraut.

Nach intensiver Fortbildung  in
- Persönlichkeitsentwicklung
- humanistischer Psychologie
- Psychotherapie
- Hypnosetherapie
- Achtsamkeit und Meditation
- Emotionaler Intelligenz
- Mentalem Training
- Mediation
- Systemischer Konsensierung
- Moderation
- Gewaltfreier Kommunikation
- Kinder- und Jugendcoaching IPE (Institut für Potentialentfaltung) Deutschland
- RIT-Reflexintegration/Neuronale Schulreife

bin ich seit 2012 bin  selbständige Trainerin, Coach und Organisationsberaterin.

Begleitet bin ich von einem kompetenten Netzwerk, auf das ich vertrauensvoll zurückgreife, wenn es die Gruppengröße und das Setting erfordern.

Für mich bedeutet "Life-Long-Learning" nicht nur, andere auf ihrem Weg zu begleiten, sondern mich auch selbst konsequent weiter zu entwickeln. Im Schnitt bedeutet das 10 Tage Fortbildung pro Jahr für mich - damit ich für Sie stets auf der Höhe der Zeit bin.